Blitzcup
Seit Februar 2016 findet jeden ersten Mittwoch im Monat während der Trainingseinheit unseres jüngsten Nachwuchses ein Blitzcupturnier statt. Bei dieser Turnierform werden in jeder Partie nur zwei Sätze "bis drei" gespielt - die Partie kann also auch 1:1 ausgehen. Es spielt "jeder gegen jeden" und am Ende gewinnt derjenige, der die meisten Sätze gewonnen hat.

Mit dieser superschnellen Turnierform soll unser Nachwuchs regelmässig an Wettkampfsituationen herangeführt werden.
Der Sieger des Turniers erhält einen Wanderpokal, den er bis zur nächsten Austragung behalten darf, und trägt sich natürlich hier in die Blitzcup Hall-of-Fame ein.

Februar 2016
1. Niklas Schoemakers
2. Alex Dudek
3. Mika Winter
März 2016
1. Mika Linus Kosch
2. Niklas Schoemakers
3. Torben Wörmer
April 2016
1. Kevin Beidinger
2. Niklas Schoemakers
3. Alex Dudek
Mai 2016
1. Niklas Schoemakers
2. Alex Dudek
3. Kevin Pham
Juni 2016
1. Niklas Schoemakers
2. Alex Dudek
3. Torben Wörmer
Juli 2016
1. Alex Dudek
2. Niklas Schoemakers
3. Mika Linus Kosch
September 2016
1. Alex Dudek
2. Emir Serif
3. Benno Simon
März 2017
1. Benno Simon
Mai 2017
1. Benno Simon
Juni 2017
1. Benno Simon
2. Emir Serif
Juli 2017
1. Paul Speidel
September 2017
1. Marlon Rieke
2. Janik Rieke
3. Leon Rukowski
Oktober 2017
1. Paul Reißig
2. Jacob Speidel
3. Macolin Wieser
November 2017
1. Jan Isermann
2. Leon Rukowski
3. Jason Stets
Dezember 2017
1. Chris Kähler
2. Jan Isermann
3. Jacob Speidel